Kleintierzuchtverein B236 Schwabmünchen e.V.
Kleintierzuchtverein B236 Schwabmünchen e.V.

Über uns

Der Kleintierzuchtverein (KTZV) B236 Schwabmünchen entstand im Jahre 1909.

In den Anfangsjahren wurden vorwiegend Schafe gezüchtet. Während den Kriegsjahren und in den Jahren danach ging man von der Ziegenzucht allmählich auch in die Kaninchen- und Geflügelzucht über. Daraus entstand die Idee die Kleintiere auf Ausstellungen in der Region zu präsentieren und bewerten zu lassen. Mit den Jahren wurden die Zuchten so ausgeweitet, dass sogar überregionale Schauen und später auch internationale Schauen besucht wurden. So wurde 1975 die Europaschau der Kaninchenzüchter in Wels von Berger Max,  Schlögel Helmut und Winter Adolf beschickt. Seit 1995 kann unser Verein durch Konrad Siegbert, Feigl Erich und Münchow Ann-Katrin Europameistertitel in der Kaninchenzucht vorweisen. Auch verschiedene Bundes- und Landesmeistertitel werden durch unsere Vereinsmitglieder geführt.

Unser Verein besteht aus Kaninchen-, Geflügel- und Taubenzüchter.

Seit 1999 wurden in Schwabmünchen bereits jeweils zwei Kreiskaninchen- und Kreisgeflügelausstellungen mit sehr großem Erfolg ausgerichtet.

Alle zwei Jahre richten wir ein Osterfest für Kinder im Luitpolpark in Schwabmünchen aus, das mit seht großer Begeisterung von der Bevölkerung angenommen wird.

In unserm Verein werden 30 aktive Mitglieder in der Kaninchenzucht und 25aktive Mitglieder in der Geflügelzucht geführt. Insgesamt zählt unser Verein 90 Mitglieder.

 

Hier finden Sie uns

Kleintierzuchtverein B236 Schwabmünchen

Schützenstraße 14

86830 Schwabmünchen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

08232 / 5236

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleintierzuchtverein B236 Schwabmünchen